Warenwirtschaft-Banner

EDI

Innerhalb eines Unternehmensstandortes, zwischen Zentrale und Filialen aber auch zwischen Unternehmen gewinnt der elektronische Informationsaustausch immer mehr an Be­deu­tung.

Beispiele für den elektronischen Datenaustausch

  • Erfassen und Versenden textlicher Information
  • Bearbeitung und Weiterleitung dieser Informationen
  • Rückbestätigung des Empfangs
  • Rundschreiben auf Grundlage der Kundenkartei
  • Versenden von Dateien (z.B. Auswertungen, Preislisten) an Vertriebsmitarbeiter
  • Preis- und Artikellisten als E-Mail an Kunden
  • Rechnungen, Lieferscheine, etc. per Fax oder als E-Mail austauschen
  • Belegversand im PDF-Format
  • Normierter Datenaustausch
    • Versandunterlagen: NVE, ILN, ...
    • EDI-EANCOM
    • Sinfos

Elektronischer Belegaustausch

A.eins® unterstützt den Austausch von Geschäftsvorgängen zwischen Geschäftspartnern (Kunde und Lieferant). Vorlagen für die Einrichtung des Datenaustausches erleichtern die Umsetzung; individuelle Anpassungen sind, wie auch beim Stammdatenaustausch, natürlich möglich.

  • Direkter Datenaustausch
  • Einbeziehung von Providern