Warenwirtschaft-Banner

Streckengeschäfte

Streckengeschäfte im Ein- und Verkauf nehmen seit geraumer Zeit an Bedeutung zu: Bestellung beim Lieferanten mit Direktlieferung an den Kunden, ausgelöst kunden- oder lieferantenseitig. Das A.eins Modul "Strecke" unterstützt Sie bei allen erforderlichen Geschäftsvorfällen mit speziell auf diese Abwicklungsform zugeschnittenen und einfach zu bedienenden Bildschirmdialogen: Erstellung der Dokumente, Überwachung des Geschäftes, Ermittlung des Erfolgs, u. a. m.

Streckenabwicklungen

  • Einkauf: Angebot, Auftrag, Lieferschein, Rechnung, Gutschrift
  • Verkauf: Bestellanfrage, Bestellung, Eingangslieferung, Eingangsrechnung, Eingangsgutschrift
  • Ein- und Verkaufskontrakt
  • Verbundene Geschäftsvorfälle
    • Avise
    • Frachtaufträge
    • Makler
    • etc.

Streckenformen

A.eins® bearbeitet Streckengeschäfte ein- und verkaufsseitig und unterstützt dabei sowohl Ein- und Verkaufskontrakte als auch Aufträge und Bestellungen. Abgebildet wird:

  • Zuordnung eines Einkaufes zu einem Verkauf
  • Zuordnung eines Einkaufes zu mehreren Verkäufen
  • Zuordnung eines Verkaufes zu mehreren Einkäufen
  • Lager- und Streckenabwicklung in einem Durchlauf
  • Auftragsbezogenes Bestellen

Disposition

  • Aufteilung eines Auftrages / eines Kontraktes im Ein- und Verkauf in Abwicklungseinheiten
    • Aufteilung in Abnahmeneinheiten / LKW / etc.
    • Terminierung / Planung
    • Avise / Frachtaufträge
  • Berücksichtigung von Paritäten
  • Kopierfunktion

Geschäftsvorfälle und Erfassung

  • Bearbeitung der Geschäftsvorfälle in einem Dialog
  • Automatische Generierung aller Geschäftsvorgänge
  • Zuordnung von Speditionsrechnungen zu Strecken
  • Wahlweise Stapeldruck ausgewählter oder aller Vorgänge
  • Erzeugung kalkulatorischer Buchungen für zu erwartende Kosten: Frachtrechnungen, Maklergebühren, etc.
  • Kopierfunktion

Dokumente

  • Einkaufs- und Verkaufsbelege
  • Frachtaufträge
  • Abhol- und Anlieferavise
  • Export- und Importdokumente
  • Mehrsprachig

Streckenüberwachung

  • Mengen- und Wertüberwachung
  • Streckenerfolg
  • Abgrenzung zwischen Lager- und Streckengeschäft
  • Ausstehende Kostenrechnungen: Frachtrechnungen, Maklerrechnungen

Archiv

  • Archivierung aller selbst erstellten Dokumente
  • Archivierung externer Dokumente (Kontraktbestätigungen, Frachtrechnungen, etc.)